Meine Jahre als Sängerin & Moderatorin – Was schief lief, was ich gelernt habe und was ich in Zukunft tun werde

Wie du mit dem richtigen Outfit deine Stimme verbesserst – ohne zu üben!

Singen lernen: 5 Experten verraten ihr Geheimnis!

Stimme verbessern: 4 einfache Schritte, für deine klangvolle Stimme!

Die 11 besten Hochzeitsblogs & Ihre Lieblings-Hochzeitslieder!

Stärke Deine Stimme- mit diesen 9 einfachen Übungen!

Cartoon Stimmtraining

Hast Du schon mal genau beobachtet und gelauscht wie TV-und Radio Sprecher die neuesten Nachrichten Updates geben?

Oder den Politikern bei ihren Reden im Bundestag zugehört?

Nein?

Dann schalte die Kiste an.

Dir wird mit Sicherheit auffallen, dass viele äußerst redegewandt sind. Sie jonglieren mit Ihren Worten. Erschaffen in ihren Reden eine Atmosphäre von Vertrauen, Qualität, Autorität und zusätzlich versprühen sie Offenheit und Liebenswürdigkeit.

Wie sie das hinbekommen?

Na- die meisten von ihnen haben das bei einem Sprechtraining oder Rhetorikseminar gelernt. Oder sie gehören zu den Naturtalenten!

Mit diesen einfachen Schritten und Methoden kannst Du Deine Stimme und Sprache bei Präsentationen oder Reden ein wenig verbessern:

1) Atme!

Wichtig ist, wie Du atmest. Beginne aus dem Zwerchfell einzuatmen und auszuatmen. Beobachte dabei wie sich automatisch Dein Brustkorb bei jedem Atemzug auf und ab bewegt. Dies weitet ihn und stärkt gleichzeitig die Brustmuskulatur.

2.) Entspanne zusätzlich die Gesichtsmuskulatur und lockere den Kiefer!

Du kannst Dich dabei gerade hinsetzen oder auch stehen. Gähne mal richtig laut, kreise danach den Kopf und auch die Schulten. Entspanne Dein Gesicht mit einer kleinen Wangenmassage. Je lockerer Dein Resonanzkörper ist, desto besser schwingt Deine Stimme.

 

3.) Leerer Mund!

Das Kaugummi oder die Halstablette in der Backentasche sollte vorm Reden entfernt werden. Sonst vernuscheln Deine Worte schnell. Betone ruhig Vokale, wenn es erforderlich ist.

Erinnere Dich nach jedem Satz tief einzuatmen und den Atem gleichmäßig bis zum Ende Deiner Aussage zu verströmen.

4.) Gute Haltung!

Am besten stehst Du mit den Füßen leicht auseinander.

Der Brustkorb zeigt nach oben.

Die Schultern ziehen nach unten und Dein Kopf ist gerade, als ob er an einem Faden aufgehängt ist. Deine Hände kannst gut für leichte Gestiken beim Reden einsetzen. Überprüfe mit Hilfe eines Spiegels, was gut aussieht und ob es nicht zu viel ist.

5.) Entspanne Dich und lächel:

Je entspannter Du bist, desto selbstsicherer wirkst Du auf andere. Denke daran, die meisten Zuhörer wollen Dir gerne lauschen. Schenke den Zuhörern/ Zuschauern Dein schönstes Lächeln. Das schafft eine Wohlfühlatmosphäre. Nutze Dein Adrenalin als Motor. Es macht Dich aufmerksamer und konzentrierter.

6.) Denk positiv!

Eine positive Einstellung ist sehr wichtig. Deshalb nutze Deine mentale Kraft: Stell Dir vor, wie es Dir gelingt, eine gelungene Präsentation oder Rede zu halten. Gehe jeden Schritt mit dem dazugehörigen Gefühl im Kopf durch. Das wirkt Wunder.

7.) Sprich mit Herz.

Bringe Gefühl und Emotion in Deine Stimme und Worte. Nichts ist langweiliger, als dröge und eintönige Reden.

8.) Nutze Feedback!

Ein Feedback muss kein Fiesback sein. Deshalb fordere nach Deinen Reden und Präsentationen konstruktive Rückmeldungen von Kollegen und Zuhörern, die Du schätzt.

9.) Pflege Deine Stimme!

Trinke viel, ernähre Dich gesund, achte auf ausreichende Ruhezeiten und den richtigen Stimmeinsatz.

 

„Körper und Stimme leiht die Schrift dem stummen Gedanken. Durch der Jahrhunderte Strom trägt ihn das redende Blatt.“
―Friedrich Schiller

Für eine gut klingende Stimme kannst Du mit den richtigen Übungen einen optimalen Klang erreichen.

Die Übungen hast du jetzt.

Dann kannst Du jetzt loslegen.

Smart Training- Smart Voice!

 

Weltreise begeistert!

 

Wir sind begeistert!

Weltreiseabend in Drensteinfurt:  19:00 Uhr die Türen des Alten Pfarrheims öffnen sich. Die ersten Gäste sind umarmt…Der Begrüßungssekt prickelt. Kurz vor 20 Uhr alle 70 Plätze sind besetzt, die späteren Gäste finden noch Sitzgelegenheiten auf den Tischen,-)

Es groovt unser Eingangssong „Ich tanze um die Welt mit Dir“. Langsam wird der Puls konzentrierter. Wir reisen geführt durch Petra Hoffmann, die uns charmant und angeregt durch die Städte beziehungsweise durch die Kontinente geleitet. Das Piano berauscht von Miriam Kaduks Spiel.  Die samtige Klarinette Laura Wiebusch swingt mit. Auch die Gitarre von Mircea Adam zittert. Sänger Martin Quittek kann nicht nur den Manhattan servieren, seine Stimme geht bis „über die Wolken. Ich selber singe an diesem Abend auf der ganzen Welt.

Unsere Herzen treffen sich. Beschwingt mit dem Ziel, dass unsere Mitreisenden berührt werden, glänzende Augen haben und den ein oder anderen Song mitsingen.

Schon in der Pause ist die Stimmung grandios. Alle freuen sich, kommen ins Gespräch sind begeistert—Wow!!– Wir sind begeistert.

Die Reise geht weiter, es folgt Teil 2 und mit dem Ende des letzten gemeinsamen Liedes gibt es kein Halten mehr. Standing Ovation, eine Zugabe und lächelnde- beschwingte Gäste die nach Hause gehen. Und zugleich unsere Herzen erfreuen. Die Spenden von 553,- für die Chororgel haben uns sehr, sehr gefreut, aber das Schönste für uns war die Begeisterung und die glücklichen, glänzenden Gesichter unserer Weltreisebesucher.

Vielen Dank dafür!

 

 

Pressestimmen: Westfälischer Anzeiger Hamm-Drensteinfurt 26.04.2016

Westfälischer Anzeiger- DS Ausgabe 26.04.2016

Westfälische Nachrichten 26.04.2016

WN_2604_RDR02.pdf

 

Weltreiseprobe in Bildern!

Unsere Weltreiseprobe als Cartoon gezeichnet: Da spürt man quasi, wie die Mutetaste gedrückt wurde.

Keine Töne, keine Stimmen, keine Musik, keine Schweißperlen, kein Fummeln an der Technik, kein lautes Lachen und Gibbeln, aber das wird am Samstag anders. Wir freuen uns wieder auf Weltreise zu gehen. „Ich tanze um die Welt mit Dir“ heißt unser kleines feines Programm. Wir hoffen, Sie haben Lust mitzureisen.  Apropos- Lächeln ist bei dem Anblick unserer Weltreiseprobe als Cartoon auf jeden Fall erwünscht:

Probe Cartoon

Am Samstag, 23.04.2016 um 20:00 Uhr startet unsere nächste Weltreise im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt… Einlass ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns jedoch über Spenden für eine neue Chororgel in St. Regina/ Drensteinfurt.

Unsere Crew:
Gesang: Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek, Martin Quittek
Klavier: Miriam Kaduk, Klarinette: Laura Wiebusch
Moderation: Petra Hoffmann

Vielen Dank Milena Bon für die Cartoonzeichnung.

 

 

 

 

 

 

Weltreise – mit samtigen Männerklängen!

Gesang Martin Quittek, Gitarre Mircea Adam

Die nächste Weltreise ruft zum Check in. Mit dabei – viele Highlights: zum Beispiel samtige Männerklänge…

Hier in die Probe lauschen!

Wir Crew-Frauen freuen uns über diesen starken Support. Endlich musikalische Kofferträger,-) Nur in unserem Progamm. Genießen Sie alle Höhepunkte am Samstag, 23.04.2016, um 20:00 Uhr findet unsere nächste Weltreise im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt statt. Der Eintritt frei. Wir freuen uns jedoch über Spenden für eine neue Chororgel in St. Regina/ Drensteinfurt. Ab 19:30 Uhr ist Einlass. Wir freuen uns auf viele Mitreisende,-)