BeSwing – Benefizkonzert zugunsten der Hospizbewegung 2018

BeSwing Konzertimpressionen:

Wenn viele Ärzte zusammenkommen, geht`s nicht immer um Medizin! – In diesem Fall geht es um Musik. Es war ein phantastisch großartiger Konzertabend am Samstag, 16. Juni 2018, gestaltet von vielen Medizinern im Ahlener St. Michael Gymnasium. Moderiert wurde der Abend von Initiatorin Dr. Anja Dresen und Dr. Niels von Rosenstiel. Das große Benefizkonzert fand zugunsten der Hospizbewegung im Kreis Warendorf statt.  Schon zum 7. Mal holte Frau Dresen talentierte Mediziner auf die Bühne. Unsere Band BeSwing war mit dabei und ein Song hat besonders krank gemacht:

 

 

 

Nachklänge Gospelmesse Robert Ray

Der Gospel-Spirit meets Drensteinfurt

Wie gut, dass die Kirchenbänke in der St.Regina Kirche Drensteinfurt festgeschraubt sind…

Sonntag, den 9. Juli 2017 bebten Robert Rays Gospelklänge durch die Reihen.

Ein purer Genuss für alle Besucher der Gospel Messe und auch für uns:

dem Chor DI Werse Voci unter Leitung von Miriam Kaduk begleitet von  Andreas Blechmann, Piano, Manfred Harwardt, Schlagzeug
Peter Faiß, Bass und mir hat diese Messe schon bei den Proben gute Laune gemacht.

Hier findest Du eine kleine Collage von der Messe:

Weil es besonders schön war- Agnus Dei, Robert Ray Mess

 

Artikel aus dem Westfälischen Anzeiger/Ausgabe Drensteinfurt vom 11.07.2017:

Wie Du Deiner Feier mehr Gänsehaut verschaffst – mit Livemusik!

Playback oder Livemusik?

…Ich stehe im leuchtendem Satinkleid seitlich vorne in der Kirche. Neben mir steht eine Lautsprecherbox. In der linken Hand halte ich meinen Ipod…

Ich drücke PLAY

Play_Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek

Und hoffe, dass meine Begleitung einsetzt….

 

Viele sparen bei ihrer Hochzeit am Livemusiker und knappsen damit

eindeutig am falschen Ende.

Böser Fehler.

Warum?

Weil es einen entscheiden Unterschied zwischen Livemusik und Playback gibt:

Das Feeling.

 

Livemusik ist immer einzigartig, zaubert eine ganz besondere Atmosphäre:

Der Moment in dem die ersten Noten schwingen, die Musik erklingt, erlebt ihr als einmaligen Moment. Nicht wiederholbar.

 

Gönnt Eurer Feier das Besondere: Livemusik!

 

Hochzeitsparty

Pianisten und andere Musiker begleiten einfach mehr:

 

  • sie schwingen ins Herz,
  • erzeugen noch mehr Stimmung
  • sind flexibler – quasi die Königsdiziplin des musikalischen Entertainments

 

Egal ob bei der Freien-Trauung, beim Standesamt oder Kirchlichen Hochzeiten,

das Liebesversprechen kann mit Live-Begleitung

und Gesang einfach klasse

abgestimmt werden.

Da können verschiedene Arrangements, Medleys und Zusammenstellungen gestaltet werden.

Zum Beispiel: Zum Einzug einen Hochzeitsmarsch,

zum Auszug „All You Need Is Love“ auf der Orgel hebt noch mal ordentlich die Stimmung bei den Gästen.

Dann der schnelle Wechsel zum Klavier/E-Piano und eine Gesangs-Ballade wie „You Make Me Feel My Love“ begleiten- das ist Gänsehaut pur.

 

Bei den meisten kirchlichen Hochzeiten ist ja schon ein Kantor (Organist) schon vor Ort.

Viele arbeiten gerne mit Solisten zusammen.

Da haben sich schon die coolsten Versionen von Live-Mucke ergeben.

 

IMG_0340-002Na klar, kann da auch mal ne falsche Taste gedrückt sein,

aber ganz ehrlich,

die meisten Profis kennen Ihr Instrument.

 

Ich freue mich jedenfalls immer wieder mit Herzensmusikern

sowie ganz neuen Livebegleitungen zu singen.

 

Selbst bei Geburtstagfeiern könntest Du erst die leichte Klavierbegleitung zum Essen/Sektempfang buchen,

dazwischen Gesang mit ein paar besonderen Stücke für das „Geburtstagskind“

und dann könnte der DJ auflegen.

 

Es gibt viele Möglichkeiten – gerade mit Livemusik. Sprecht mich einfach an.

Der Zauber der Live-Musik lässt nämlich kaum jemanden kalt.

In diesem Sinne „Live Is Life!“

Weltreise begeistert!

 

Wir sind begeistert!

Weltreiseabend in Drensteinfurt:  19:00 Uhr die Türen des Alten Pfarrheims öffnen sich. Die ersten Gäste sind umarmt…Der Begrüßungssekt prickelt. Kurz vor 20 Uhr alle 70 Plätze sind besetzt, die späteren Gäste finden noch Sitzgelegenheiten auf den Tischen,-)

Es groovt unser Eingangssong „Ich tanze um die Welt mit Dir“. Langsam wird der Puls konzentrierter. Wir reisen geführt durch Petra Hoffmann, die uns charmant und angeregt durch die Städte beziehungsweise durch die Kontinente geleitet. Das Piano berauscht von Miriam Kaduks Spiel.  Die samtige Klarinette Laura Wiebusch swingt mit. Auch die Gitarre von Mircea Adam zittert. Sänger Martin Quittek kann nicht nur den Manhattan servieren, seine Stimme geht bis „über die Wolken. Ich selber singe an diesem Abend auf der ganzen Welt.

Unsere Herzen treffen sich. Beschwingt mit dem Ziel, dass unsere Mitreisenden berührt werden, glänzende Augen haben und den ein oder anderen Song mitsingen.

Schon in der Pause ist die Stimmung grandios. Alle freuen sich, kommen ins Gespräch sind begeistert—Wow!!– Wir sind begeistert.

Die Reise geht weiter, es folgt Teil 2 und mit dem Ende des letzten gemeinsamen Liedes gibt es kein Halten mehr. Standing Ovation, eine Zugabe und lächelnde- beschwingte Gäste die nach Hause gehen. Und zugleich unsere Herzen erfreuen. Die Spenden von 553,- für die Chororgel haben uns sehr, sehr gefreut, aber das Schönste für uns war die Begeisterung und die glücklichen, glänzenden Gesichter unserer Weltreisebesucher.

Vielen Dank dafür!

 

 

Pressestimmen: Westfälischer Anzeiger Hamm-Drensteinfurt 26.04.2016

Westfälischer Anzeiger- DS Ausgabe 26.04.2016

Westfälische Nachrichten 26.04.2016

WN_2604_RDR02.pdf

 

Weltreiseprobe in Bildern!

Unsere Weltreiseprobe als Cartoon gezeichnet: Da spürt man quasi, wie die Mutetaste gedrückt wurde.

Keine Töne, keine Stimmen, keine Musik, keine Schweißperlen, kein Fummeln an der Technik, kein lautes Lachen und Gibbeln, aber das wird am Samstag anders. Wir freuen uns wieder auf Weltreise zu gehen. „Ich tanze um die Welt mit Dir“ heißt unser kleines feines Programm. Wir hoffen, Sie haben Lust mitzureisen.  Apropos- Lächeln ist bei dem Anblick unserer Weltreiseprobe als Cartoon auf jeden Fall erwünscht:

Probe Cartoon

Am Samstag, 23.04.2016 um 20:00 Uhr startet unsere nächste Weltreise im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt… Einlass ist um 19:30 Uhr. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns jedoch über Spenden für eine neue Chororgel in St. Regina/ Drensteinfurt.

Unsere Crew:
Gesang: Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek, Martin Quittek
Klavier: Miriam Kaduk, Klarinette: Laura Wiebusch
Moderation: Petra Hoffmann

Vielen Dank Milena Bon für die Cartoonzeichnung.

 

 

 

 

 

 

Weltreise – mit samtigen Männerklängen!

Gesang Martin Quittek, Gitarre Mircea Adam

Die nächste Weltreise ruft zum Check in. Mit dabei – viele Highlights: zum Beispiel samtige Männerklänge…

Hier in die Probe lauschen!

Wir Crew-Frauen freuen uns über diesen starken Support. Endlich musikalische Kofferträger,-) Nur in unserem Progamm. Genießen Sie alle Höhepunkte am Samstag, 23.04.2016, um 20:00 Uhr findet unsere nächste Weltreise im Alten Pfarrhaus in Drensteinfurt statt. Der Eintritt frei. Wir freuen uns jedoch über Spenden für eine neue Chororgel in St. Regina/ Drensteinfurt. Ab 19:30 Uhr ist Einlass. Wir freuen uns auf viele Mitreisende,-)