Nachklänge Gospelmesse Robert Ray

Der Gospel-Spirit meets Drensteinfurt

Wie gut, dass die Kirchenbänke in der St.Regina Kirche Drensteinfurt festgeschraubt sind…

Sonntag, den 9. Juli 2017 bebten Robert Rays Gospelklänge durch die Reihen.

Ein purer Genuss für alle Besucher der Gospel Messe und auch für uns:

dem Chor DI Werse Voci unter Leitung von Miriam Kaduk begleitet von  Andreas Blechmann, Piano, Manfred Harwardt, Schlagzeug
Peter Faiß, Bass und mir hat diese Messe schon bei den Proben gute Laune gemacht.

Hier findest Du eine kleine Collage von der Messe:

Weil es besonders schön war- Agnus Dei, Robert Ray Mess

 

Artikel aus dem Westfälischen Anzeiger/Ausgabe Drensteinfurt vom 11.07.2017:

You`ve Got A Friend

You`ve Got A Friend

 

Die CD findest du auch in meinem Shop!

Wie Du Deiner Feier mehr Gänsehaut verschaffst – mit Livemusik!

Playback oder Livemusik?

…Ich stehe im leuchtendem Satinkleid seitlich vorne in der Kirche. Neben mir steht eine Lautsprecherbox. In der linken Hand halte ich meinen Ipod…

Ich drücke PLAY

Play_Anne-Kathrin Hoffmann-Quittek

Und hoffe, dass meine Begleitung einsetzt….

 

Viele sparen bei ihrer Hochzeit am Livemusiker und knappsen damit

eindeutig am falschen Ende.

Böser Fehler.

Warum?

Weil es einen entscheiden Unterschied zwischen Livemusik und Playback gibt:

Das Feeling.

 

Livemusik ist immer einzigartig, zaubert eine ganz besondere Atmosphäre:

Der Moment in dem die ersten Noten schwingen, die Musik erklingt, erlebt ihr als einmaligen Moment. Nicht wiederholbar.

 

Gönnt Eurer Feier das Besondere: Livemusik!

 

Hochzeitsparty

Pianisten und andere Musiker begleiten einfach mehr:

 

  • sie schwingen ins Herz,
  • erzeugen noch mehr Stimmung
  • sind flexibler – quasi die Königsdiziplin des musikalischen Entertainments

 

Egal ob bei der Freien-Trauung, beim Standesamt oder Kirchlichen Hochzeiten,

das Liebesversprechen kann mit Live-Begleitung

und Gesang einfach klasse

abgestimmt werden.

Da können verschiedene Arrangements, Medleys und Zusammenstellungen gestaltet werden.

Zum Beispiel: Zum Einzug einen Hochzeitsmarsch,

zum Auszug „All You Need Is Love“ auf der Orgel hebt noch mal ordentlich die Stimmung bei den Gästen.

Dann der schnelle Wechsel zum Klavier/E-Piano und eine Gesangs-Ballade wie „You Make Me Feel My Love“ begleiten- das ist Gänsehaut pur.

 

Bei den meisten kirchlichen Hochzeiten ist ja schon ein Kantor (Organist) schon vor Ort.

Viele arbeiten gerne mit Solisten zusammen.

Da haben sich schon die coolsten Versionen von Live-Mucke ergeben.

 

IMG_0340-002Na klar, kann da auch mal ne falsche Taste gedrückt sein,

aber ganz ehrlich,

die meisten Profis kennen Ihr Instrument.

 

Ich freue mich jedenfalls immer wieder mit Herzensmusikern

sowie ganz neuen Livebegleitungen zu singen.

 

Selbst bei Geburtstagfeiern könntest Du erst die leichte Klavierbegleitung zum Essen/Sektempfang buchen,

dazwischen Gesang mit ein paar besonderen Stücke für das „Geburtstagskind“

und dann könnte der DJ auflegen.

 

Es gibt viele Möglichkeiten – gerade mit Livemusik. Sprecht mich einfach an.

Der Zauber der Live-Musik lässt nämlich kaum jemanden kalt.

In diesem Sinne „Live Is Life!“